Leistungsspektrum

Vom Kleinstauftrag bis zur komplexen Großbaustelle, von Konstruktion, über Produktion bis zur Montage vor Ort: Mit MTS als ihrem zuverlässigen Partner haben Sie Zugriff auf die komplette Bandbreite und vollständige Wertschöpfungskette des modernen Stahlbaus:
 

  • Stahleinbauteile
  • Stahlkonstruktionen
  • Stahlbau – Industriebau
  • Stahlbrückenbau
  • Stahlhochbau
  • Stahlbaumontage
  • Stahlhallen
  • Stahlbau im Bestand
  • Verbundträger
  • Brandschutzanstriche
  • Schlosserarbeiten
  • Lohnschnitt Plasma/Autogen

Technische Bearbeitung aus einer Hand

Sie benötigen auch Zusatzleistungen aus einer Hand? Auf Wunsch erstellen wir für Sie auch Komplettentwürfe oder statische Berechnungen in Zusammenarbeit mit einem externen Tragwerksplaner. Bei Bedarf liefern wir Ihnen außerdem die Knotenstatik auf Grundlage vorliegender Stabstatik sowie sämtliche erforderlichen Programme und Zeichnungen zum Einlesen in unsere CNC-Maschinen.

Erstellung von Werkstatt- und Montagplänen

Auf Grundlage der Ausführungsplanung erstellen unsere Konstrukteure zunächst ein 3D-Modell der zu fertigenden Bauteile. Die daraus generierten Übersichtspläne werden in aller Regel einem ersten Prüflauf durch Statiker, Architekten sowie Auftraggeber unterzogen. Nach deren Freigabe pflegen wir etwaige Änderungen ein und erstellen Einzelteilzeichnungen sowie Montagepläne für den zweiten Prüflauf, u.a. durch den Prüfingenieur.

 

Unsere Konstrukteure arbeiten mit dem führenden 3D BIM Software Tekla Structures (Building Information Modeling).

Lohnarbeiten unseres Maschinenparks

Sie möchten unseren hochmodernen Maschinenpark für besondere Aufgaben einsetzen? Viele unserer Kunden und Partner nutzen beispielsweise unser Angebot zum Lohnschnitt von Stahlteilen.

 

Was können wir für Sie tun?

 

kostenfreie Anfrage stellen

Kopfbolzenschweißen

Das Kopfbolzenschweißen ist eine Sonderform des Lichtbogenschweißverfahrens und gestattet dauerhafte Verbindungen zwischen Stahlträgern und Betonplatten, beispielsweise zum Anschluss von Trägern, Stützen, Geländern und anderen Stahlteilen. Zur Fertigung unserer hochwertigen Stahleinbauteile nutzen wir dieses Verfahren, um Anschlussprofile problemlos in die Bewehrung einbauen und im Beton hohe Zug-, Druck- und Querkräfte übertragen zu können.


Außerdem nutzen wir das Kopfbolzenschweißen als Befestigungstechnik. Um tragende Teile aus Stahl und Beton zu verbinden, werden sie auf Ankerplatten oder andere Stahleinbauteile aufgeschweißt und oberflächenbündig einbetoniert.

Betonstahlschweißen

Bei unseren anspruchsvollen Projekten setzen wir das Betonstahlschweißen ein. Wir verfügen über die geeigneten Einrichtungen und qualifizierte Mitarbeiter, um geschweißte Betonstahlverbindungen normgerecht zu fertigen.

Liebigstraße 8
85301 Schweitenkirchen
mts-stahlbau.de

T 08444 92 460 - 0
F 08444 92 460 - 10
info@mts-stahlbau.de

© 2020 MTS GmbH